Aktuelle Zeit: 20.09.2019, 08:02
www.germanmanoeuvres.com DAS DEUTSCHE OMD - FORUM

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: So80s presents OMD
BeitragVerfasst: 23.03.2011, 04:02 
Offline
Dazzle Shipper
Dazzle Shipper
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2010, 02:50
Beiträge: 150
Wohnort: Lübeck
ich wollte schon mal anfragen, ob sich jemand hier mit den Maxis/ Remixes.. auskennt, aber ich sehe, ich weiß gar nichts und ihr habt das Wissen. Wow. Ihr könnt euch ja sogar an Mixes von vor mehr als 20 Jahren erinnern, das ist ja der Hammer.
Ich hatte mir die so80s am 26.2 bei Media Markt gekauft, das war die schnellste Variante für mich, an die CDs zu kommen, dafür habe ich die 7,99 pro Stück in Kauf genommen (habe auch U-vox und H17 mitgenommen, Kaja habe ich mir erspart, ist nicht mein Ding). Vorgestern habe ich die OMD CD das letzte Mal gehört und dachte frage ich mal im Forum nach, was es schon früher an Versionen gab. Hab schon einiges hier erfahren, war nicht so der Maxi-Singles Käufer, ich glaube auch, das machen eher die Männer...
:-)

BoF: wollte ich mal loswerden, finde ich total schrecklich, dachte vorgestern, das geht bestimmt nur mir so, aber ich sehe, die Meinung haben auch Andere. Das freut mich. Das Ding hätte echt nicht sein muessen.

Wer von OMD eine gute Auswahl an tollen Maxis/ Mixes hat, könnte der-/ diejenige mir die vielleicht irgendwie zukommen lassen? Das wäre schön.

_________________
Lüneburg 1993 - Hamburg 2007 - Hamburg 2009 - Büsum 2010 - Hamburg 2010


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So80s presents OMD
BeitragVerfasst: 23.03.2011, 10:03 
Offline
Culture Junkie
Culture Junkie
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2007, 21:59
Beiträge: 335
Wohnort: Jena
Ja genau, die Sache mit den Maxi's ist wohl eher etwas für Männer, ... es kommt eben doch nur auf die Größe an ... 8)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So80s presents OMD
BeitragVerfasst: 23.03.2011, 20:46 
Offline
MODERATOR
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2006, 21:09
Beiträge: 4691
Wohnort: oben im tal
so, ich hab sie nun auch. :)

_________________
Bild
... but it's not a day i'd choose to forget. (omd)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So80s presents OMD
BeitragVerfasst: 24.03.2011, 19:49 
Offline
The Liberator
The Liberator

Registriert: 13.11.2007, 18:59
Beiträge: 1316
Wohnort: Hamburg
... ein Standardwerk, was in keinem Haushalt fehlen sollte :D

_________________
Let the dog out of the cage
And surrender to the rage ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So80s presents OMD
BeitragVerfasst: 30.03.2011, 10:32 
Offline
Organist
Organist
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006, 12:44
Beiträge: 48
Wenn man bedenkt, dass die Herren Blank & Jones die Original Masterbänder zur Verfügung hatten und einen glasklaren und dazu noch relativ rauscharmen Sound rauskloppen konnten, ist diese CD ein absolutes Schnäppchen und ein Must have für jeden OMD-Fan!
Ich hatte die Möglichkeit, die CD in ner Disco nebst fetter Anlage zu testen und ich muss sagen, zentrierte, gute Bässe und klare Höhen.
"Forever live and die" ist höhenmäßig fast schon zuviel des Guten.
Aber wir wollen nich meckern...
Okay: Telegraph und Genetic Engineering qualitätsmäßig nicht so wie der Rest, das fällt schon auf - da war der Kompromiss zwischen Rauscharmut und Klang sicher am schwierigsten, aber das liegt wohl eher am Alter der Songs/Bänder und den damaligen Aufnahmebedingungen als am Remastering.
Alles in allem ein superbes (und erstes) Maxi-Album von OMD mit einzigen Fehlern in der Songauswahl, aber die Klangqualität und der konkurrenzlose Preis entschädigt dafür... 8)

Bild

Ganz schnell mitm Handy gemacht.
Das Design innen erinnert mich son bisschen an die Best Of von '88... :wink:

Hinter der CD auf dem Back-Cover innen verstecken sich die Song-Credits ganz klein; im einblättrigen ausklappbaren Cover vorne is innen nur Werbung für sämtliche So80s Ausgaben (Kajagoogoo, Heaven 17, Ultravox links und So80s 1-4 rechts)...

Fazit: Unbedingt empfehlens-und hörenswert!!!

PS: Ich bin ein Kerl, sorry! :P


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So80s presents OMD
BeitragVerfasst: 11.04.2011, 12:56 
Offline
Sugar Taxer
Sugar Taxer
Benutzeravatar

Registriert: 06.10.2010, 13:05
Beiträge: 1124
Wohnort: Bremen
Dann will ich mich den Lobeshymnen meiner Vorredner mal anschließen:
Diese Platte ist ein klares Muss. Ordentliche Song-Zusammenstellung, sehr gute Klangqualität, vernünftiger Preis. Aber natürlich finde ich auch zwei Haare in der Suppe, und zwar neben den grauenvollen Frankenstein-Bräuten die mangelhaften Credits. Zwar sind die Komponisten und das Jahr der Veröffentlichung angegeben, aber mir fehlt die bei Remixen nicht ganz uninteressante Angabe des Remixers.
Wer hat z.B. den "Tesla Girls"-Mix verzapft? Hagen kennt die Version ja schon aus dem Internet, aber den meisten hier scheint der Mix (genau wie mir) bisher völlig unbekannt zu sein. Gab es diesen Mix 1984 auf einer offiziellen Veröffentlichung, oder wurde er jetzt im Nachhinein aus irgendeiner Schublade gezaubert?


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
ClassyDark by ayasha : © 2007 White Fusion Skins
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group


Deutsche Übersetzung durch phpBB.de